Liebens- und lebenswert, traditionell und weltoffen, kulturell und sportlich, grün und mit viel Wasser: Das alles ist die kreisfreie Seehafenstadt Emden.

Die Stadt Emden sucht für den Fachdienst Stadtplanung zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet eine*n

Freiraum- und Landschaftsplaner*in oder Stadtplaner*in mit Vertiefung Freiraumplanung und Gestaltung öffentlicher Räume (m/w/d)

  • Emden
  • unbefristet
  • Vollzeit

mit der Qualifikation Diplom-Ingenieur*in (TU/FH) bzw. Master der folgenden Fachrichtungen: Landschaftsplanung, Landschaftsarchitektur, Landschaftspflege, Freiraumplanung, Stadtplanung mit Vertiefung Freiraumplanung oder ein vergleichbarer wissenschaftlicher Hochschulabschluss mit ähnlicher Spezialisierung/Vertiefung.

Die Stelle ist grundsätzlich teilzeitgeeignet. Es erfolgt eine Prüfung des Teilzeitwunsches unter Abwägung der dienstlichen Anforderungen.

Ihre Aufgaben

Die Freiraumplanung ist integraler Bestandteil der Stadtentwicklung. Ihre Aufgabe ist die Entwicklung von Freiraumgestaltungskonzepten im öffentlichen Raum, sowohl im städtisch bebauten Kontext auf Stadtteilebene als auch im landschaftlichen, gesamtstädtischen Raum. Sie übernehmen die Projektsteuerung in der Freiraumplanung von der Vorbereitung, Entwurfsplanung, Vergabe bis zur fachlichen Begleitung der Projekte, zudem die Vorbereitung und individuelles Mitwirken bei der Vergabe von planerischen und gärtnerischen Leistungen an Nachunternehmer*innen. Sie präsentieren Ihre Arbeitsergebnisse in politischen Gremien und öffentlichen Veranstaltungen und sind Teil in interdisziplinären Projekt- und Arbeitsgruppen. Das gebotene Aufgabenfeld ist dabei sehr vielfältig, so fällt in Ihren Aufgabenbereich die Gestaltung von Spielplätzen, Straßen, Plätzen und Wegen, die Gestaltung von Grünflächen und Grünanlagen, die Gestaltung des öffentlichen Raumes sowie der dazugehörigen Möblierung. Sie führen freiraumplanerische Wettbewerbe nach RPW aus, einschließlich Auslobung und Abwicklung, auch EU-weit. 

Ihr Profil

  • Ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der o.g. Fachrichtungen,
  • einen Schwerpunkt in der Stadtgestaltung und Gestaltung öffentlicher Räume,
  • berufliche Erfahrungen in der Projektleitung und -steuerung, in der Bauleitung, im Vergabe- und Sanierungsrecht, in der Bearbeitung von Projekten aller Leistungsphasen der HOAI, im Bereich der Freiraumgestaltung und Landschaftsplanung sowie im Planungs- und Umweltrecht,
  • Sprachniveau mindestens C1 oder Deutsch als Muttersprache,
  • einen sicheren Umgang mit den gängigen Office-Programmen, CAD und Grafikprogrammen,
  • die Fähigkeit zu analytischem und strategisch ausgerichtetem Denken,
  • Engagement, Ausdrucksfähigkeit, Kreativität und Teamfähigkeit sowie
  • ein freundliches und sicheres Auftreten im Umgang mit Bürger*innen. 

Wir bieten Ihnen

  Entgeltgruppe 12 TVöD

  abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeiten

  Weiterbildung und Entwicklung

  Vereinbarkeit von Beruf und Familie

  Betriebliche Altersvorsorge (VBL)

  Hansefit

  Fahrradleasing

  Jobticket

Wir freuen uns über Bewerbungen von Menschen aller Nationen.

Zum Abbau der Unterrepräsentanz im Sinne des Niedersächsischen Gleichberechtigungsgesetzes werden Bewerbungen von Frauen besonders begrüßt.

Weitere Auskünfte erhalten Sie bei der Leitung des Fachdienstes Stadtplanung,  David Malzahn, unter der Tel.: 04921/87-1503 sowie unter www.emden.de.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Bitte bewerben Sie sich bis zum 14.08.2024 ausschließlich online unter www.teamstadtemden.de/stellenangebote.