Liebens- und lebenswert, traditionell und weltoffen, kulturell und sportlich, grün und mit viel Wasser: Das alles ist die kreisfreie Seehafenstadt Emden.

Die Stadt Emden sucht für den Fachdienst Gesundheit zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet ein*e

Hygienekontrolleur*in (m/w/d)

  • Emden
  • unbefristet
  • Vollzeit

Die Vergütung richtet sich nach Entgeltgruppe 9 a TVöD.

Die Stelle ist grundsätzlich teilzeitgeeignet. Eine Teilzeitbeschäftigung wird nach den dienstlichen Möglichkeiten geprüft. 

Ihre Aufgaben

  • die Verhütung und Bekämpfung übertragbarer meldepflichtiger Krankheiten,
  • die Hygieneüberwachung von Einrichtungen wie Wassergewinnungs- und Trinkwasserversorgungsanlagen, Schwimm- und Badebeckenwasser sowie Badegewässer einschließlich Messungen und Probenahmen vor Ort,
  • die hygienische Überwachung und Beratung von Gesundheits- sowie Gemeinschaftseinrichtungen,
  • die hygienische Beratung und Beurteilung zu Bauvorhaben und zur Umwelthygiene,
  • die Durchführung von Belehrungen für Gesundheitszeugnisse gem. § 43 Infektionsschutzgesetz (IfSG) sowie
  • die Durchführung nach der Gefahrstoff- bzw. Chemikalienverbots-Verordnung.
     

Ihr Profil

  • Voraussetzung ist eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum*zur Hygienekontrolleur*in bzw. zur Hygiene-Fachkraft,    
  • ein hohes Maß an Einsatzbereitschaft, Teamfähigkeit und Kommunikationsfähigkeit, 
  • Organisationsfähigkeit, Selbstständigkeit, Belastbarkeit, Entscheidungsfreudigkeit sowie ein sicheres und freundliches Auftreten,
  • die Bereitschaft zur Übernahme von Rufbereitschaften und Wochenenddiensten,
  • EDV-Kenntnisse (MS Word, MS Excel),
  • den Führerschein der Klasse B und die Bereitschaft zur Nutzung des privaten PKW für dienstliche Zwecke gegen Erstattung der anfallenden Reisekosten sowie
  • eine Ausbildung zum*r Ersthelfer*in (oder bei persönlicher Eignung die Bereitschaft diese zu absolvieren).

Wir bieten Ihnen

  Aus- und Weiterbildung

  Hansefit

  Fahrradleasing

  Jobticket

  Vereinbarkeit von Beruf und Familie

  flexible Arbeitszeiten

  Betriebliche Altersvorsorge (VBL)

Wir freuen uns über Bewerbungen von Menschen aller Nationen. Zum Abbau der Unterrepräsentanz im Sinne des Niedersächsischen Gleichberechtigungsgesetzes werden Bewerbungen von Frauen besonders begrüßt.

Weitere Auskünfte erhalten Sie bei bei der stellvertretenden Leitung (Verwaltung) des Fachdienstes Gesundheit,  Berend Müller, unter der Tel.: 04921871666, oder Dr. Dirk Obes, unter der Tel.: 04921871671, sowie unter www.emden.de.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Bitte bewerben Sie sich bis zum 28.07.2024 ausschließlich online unter www.teamstadtemden.de/stellenangebote.